Wertgutachten, hauptsächlich für Young- und Oldtimer

wertgutachten-mercedesLeider können wir zur Zeit nicht nach den Systemen der „Olditax Deutschland“ oder der „Classic-Data“ bewerten, da wir derzeit leider keine offiziellen Partner sind. Der Gebietsschutz entsprechender Gutachterbüros lässt zu Zeit keinen Spielraum frei.

Dies hat nur den Hintergrund, dass wir in gezielten Versicherungsdingen als auch -fragen, wo genau diese Wertermittlungen ausdrücklich und gemäß der Versicherungsunterlagen gefordert werden und auch gefordert werden DÜRFEN, diese dann leider nicht offiziell ermitteln können.

Die Versicherung kann/darf hier dann unsere Arbeit bzw. den, durch uns ermittelten Wert nicht akzeptieren. Sie müssten dann entweder ein weiteres ggf. aber anders ausfallendes Gutachten erstellen lassen oder aber die Versicherung wechseln, die ausdrücklich auch unsere Arbeit und den damit verbundenen Wert akzeptiert. Meist ist dies kein Problem.

Bitte prüfen Sie also bereist im Vorfeld, ob Sie vertraglich gebunden sind oder ob Sie frei entscheiden dürfen wer Ihr Fahrzeug bewertet !!! Gern senden wir Ihnen Musterbeispiele zu, wie wir arbeiten. In der Zukunft werden hier auch einige Wertgutachten - Kurzgutachten als auch Wertexpertisen - veröffentlicht.

Selbstverständlich verfügen wir demnach auch über die gleichen, wenn nicht sogar bessere/gezieltere Datenbänke und auch Erfahrungen, da wir schon seit vielen Jahren mit dieser Szene beschäftigt sind  und einige, teils auch recht hochkarätige Kontakte besitzen, die eine absolut realistische, praxisnahe und zufriedenstellende Kalkulation für Sie, unsere Kundschaft ermöglicht.

Übrigens: Alle Wertgutachten bzw. Wertexpertisen, die bislang erstellt wurden, fanden bislang bei allen Versicherern Anerkennung und Akzeptanz.

Hier gehen leider aber auch - gerade im Youngtimer-Bereich - die Meinungen erheblich auseinander, sodass hierbei teilweise irrwitzige Gutachten zustande kommen können.
Diese Gefahr laufen Sie bei uns nicht - was aber aber auch kein Freifahrschein an Wertigkeit bedeutet !! Wir arbeiten grundsätzlich realistisch und/aber immer aktuell marktorientiert.

wertgutachten-bmwBeispiele hierfür stellen immer wieder gerne die BMW E28 und E30 Modelle dar. Gleiches gilt auch z.b für Mercedes W123 bzw. W124, als auch andere Großserienprodukte ala Opel Rekord oder VW Passat etc, die für den einen gerade noch ein Gebraucht- bzw. Verbrauchtwagen darstellen und für den Anderen, marktorientierten Betrachter oder Beobachter den klaren Einstieg in die entsprechende Young / Oldtimerwelt der einzelnen Marken darstellt. Daher bietet es sich vor allem hier an, einen reellen Wert zu bestimmen, der der einzelnen Situation auch gerecht werden kann.

Der E30 (hier als seltenes Baur-Cabrio) ist ein gutes Beispiel für extreme  Bewegung am Young- bzw. Oldtimermarkt. Modelle wiie Touring oder das seltene Voll-Cabrio schießen gerade durch die Decke....

Ein sogenanntes „Vorfacelift-Modell“ des BMW E30 ohne Rost, in wirklich guten Zustand ohne 10 Vorbesitzer und in einer vielleicht noch seltenen Ausstattungsvariante gibt es mittlerweile so selten am Markt, dass die Werte einzelner (leider auch sehr namhafter) Listen hier schlicht einfach nicht gerecht werden. Für die teilweise ausgewiesenen Preise bekommen Sie am Markt in der Regel nur noch Schrott - das kann aber doch nicht das persönliche Pech des Halters oder Besitzers werden oder sein ??! Hier hinken die Listen oft dem Marktwert hinterher. Ein BMW E28 535i mit geringer Ausstattung war vor ca. 5 Jahren für ggf. 4.500 bis 6.500 Euro zu haben - heute heht so etwas nicht mehr unter 10.000 bis 12.500 Euro. Von einem gut ausgestattenen Modelle mit Leder, Klimaanlage oder Gimmicks ala Airbags oder el. Spielereien mal ganz zu schweigen. Hier sind durch keine Offerten nahezu alle Preise möglich, die jemand bereits ist zu zahlen. Ein Wahnsinn diese Preisentwicklung !

Und genau darin sehe ich unsere Aufgabe, hier einen wirklich guten als auch realistischen Wert in form eines Wertgutachtens zu ermitteln - unabhängig irgendwelcher Verbände oder Lobbies !

Wir unterscheiden im Übrigen zwischen Kurz- und Vollgutachten/Wertexpertisen. Ein Kurzgutachten wird in der Regel von Ihrer Oldtimerversicherung zur Einstufung gefordert und ist im Schadenfall von grosser Bedeutung. Für ein sogenanntes (Kurz-)gutachten berechnen wir zwichen 300,-- und 450€ zzgl. Mwst. für unsere Kundschaft.
Hier sind dann alle Kosten wie Foto- und Schreibgebühren sowie die Kosten für die Versendung des fertigen Gutachtens bereits im Endpreis enthalten. Vor Auftragserteilung können wir Ihnen auf jeden Fall einen nahezu treffenden Preis nennen, wenn Sie uns die benötigten Daten des Fahrzeugs zur Verfügung stellen.

roter-bmw-wertegutachtenEin Vollgutachten bzw. unsere aufwendige Wertexpertise besteht aus ca. 25 bis 30 Seiten und teilweise nach Wunsch und Aufwand auch mehr. Es wird ggf. seitens der Versicherer zur Versicherungseinstufung benötigt, wenn der Fahrzeugwert deutlich über 25.000,00 € liegt oder aber der Kunde passend zur Wertigkeit des Fahrzeugs eine adäquarte Wertexpertise benötigt. Hier ist oft auch der Anreiz gegeben, seine Mühen und Investitionen durch eine derartige Wertexpertise aufgelistet und bestätigt zu wissen.

Hier ist es immer ratsam, sich im Vorfeld mit allen Beteiligten auszutauschen, damit es im Nachhinein keinen Ärger gibt. Auch die Meinung der Versicherer ist hier kein Heiligtum.

Ein gutes Beispiel für ein stark unterbewertetes Fahrzeug-Modell: Der BMW E12. Er müßte deutlich teurer sein, als das mittlerweile sehr seltene Modell leider ist. Er hat offensichtlich in den vergangenen Jahren versäumt, entsprechend Interessenten zu mobilisieren. Sehr schade, da es eines der wichtigesten BMW Modelle der letzten 40 Jahre ist.

Sollten Sie ein Gutachten zum An/ Verkauf eines Fahrzeugs benötigen, so empfehlen wir in den meisten Fällen ein Vollgutachten, da hierbei jede Baugruppe des Fahrzeugs gesondert bewertet wird. Nur so erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitsleistung, die noch in die Restaurierung des Fahrzeugs zu investieren ist. Hierfür stellen Sie uns das Fahrzeug am besten für ca. 2 Arbeitstage zur Verfügung. Nur so können wir Ihnen für Ihr Geld auch eine gute Arbeit abliefern. Die Kosten für ein Vollgutachten beginnen bei 750,00 € und richten sich im wesentlichen nach dem Alter und der Seltenheit des Fahrzeugs sowie nach unserem Arbeitsaufwand. Wir berechnen unser Arbeitsentgelt nicht nach dem Wert des Fahrzeugs.

 

Auch wenn es sich mal bei der Begutachtung um einen Makel im Detail handelt, muss und wird dieser schonungslos dokumentiert. Wie auf dem Bild gut ersichtlich ist es hier z.B. ein Riss in einem sonst wirklich gut erhaltenen original Lederbezug des Beifahrersitzes, der hier die Wertigkeit der Innenausstattung schon erheblich mindert.

audi80-wertgutachtenFür Youngtimer gilt im Wesentlichen Vergleichbares wie für Oldtimer. Als Youngtimer bezeichnen wir gepflegte Fahrzeuge, die nicht mehr in aktuellen Gebrauchtwagenlisten (wie zB. DAT oder von eurotaxSCHWACKE) geführt werden (also älter als 12 Jahre) und die Voraussetzung haben einmal ein Oldtimer (min. 30 Jahre alt) zu werden.

 

Dies ermöglicht natürlich immer eine gewisse Grauzone - aber die Besitzer der Wagen wissen nur zu genau, was wir hier meinen. Es gibt Fahrzeuge, die sogar schon unter Schwelle von 10 Jahren zum Kult werden und es als sicher zu bezeichnen ist, dass sie eine Karriere als Young- und später auch als Oldtimer einschlagen werden (z.B. BMW E30-M3, Z1, Escort Cossworth, Calibra-Turbo.

Leider gibt es auch Fahrzeuge, die sich schwer tun, die Phase der Youngtimerei überhaupt „lebend“ zu überstehen. (Opel Kadett E, Ford Sierra (ohne Cossie- und andere Sondermodelle, VW Polo und viele mehr…)
Ganz besonders schwierig ist auch die Bewertung einiger Tuning-Fahrzeuge. Da ich in diesem Bereich einige Vorkenntnisse habe, versuche ich auch in diesem Segment ein gutes und passendes Wertgutachten zu erstellen - es ist in der Regel immer sehr schwer, der Versicherung glaubhaft darzustellen zu können, wie sich die Kosten zusammensetzen und wie sich dieses Fahrzeuge am Markt durch die Qualität, die Verfügbarkeit etc. ggf. auszeichnet.
Aber mit etwas Geduld, Fingerspitzengefühl als auch mit einier gewissen Beharrlichkeit bekommt man es in der Regel hin.

tuning-wertgutachtenDieser VW Polo 6N mit Komplett-Umbau auf VW G60 Technik ist ein gutes Beispiel. Bei einem derartigen Fahrzeug, in welches ein kleines Vermögen investiert wurde, muss mit Weitblick gearbeitet werden, wenn es um eine reele Wertermittlung geht.

Auch wie bei diesem Fahrzeug ist es das Gesamtvolumen , was bewegt wurde. Es dürfte fast jedem klar sein, dass sich ein normaler Sachbearbeiter hiermit absolut überfordert fühlt. Sollte man bei der gewählten Versicherung nicht wirklich weiter kommen, sollte hier eine andere Gesellschaft gewählt werden.

motortuning-gutachtenAuch dieser VW Golf II mit kompletter VR6-Antriebstechnik aus einem VW Corrado gehört zu genau dieser Gattung. Hier könnte man sogar über ein H-Kennzeichen reden, da der Ursprung dieser Corrado VR6-Technik fast zu Lebzeiten des Golf II (Typ 19E) existierte. Es trennen ihn wenige Monate/Jahre.

Sehr wichtig ist auch der Sachverhalt, wenn es denn dann doch mal zu einem Unfall mit Ihrem Klassiker gekommen ist. Hier ist nicht nur im Bereich der Wertigkeit Augenmaß erforderlich - auch im Bereich der Schadensaufnahme und auch im Bereich der Ermittlung der nachvollziehbaren Reparatur-Methoden oder entsprechenen Alternativen. Hier profitieren wir von unserer langjährigen Erfahrung/Routine.

 

 

 

unfallgutachten-mercedeskarosserieschaden-gutachtenEin gutes Beispiel für einen solchen Unfall - ein seltener AMG-Mercedes, der absolut rostfrei war. Hier ist ein angemessenes Wertgutachten ein Pflichtprogramm.

Also: Wenn dann doch mal „die Strasse ausgegangen ist“, sind wir auch in der Lage, ein wirklich dem Fahrzeug und auch dem Markt gerechtes Unfallgutachten eines Klassikers zu erstellen. Dies ist in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich erledigt worden.

Gerade hierbei sind einige Details sehr wichtig, da eine Unfallschadenkalkulation ja sofort auch eine Wertermittlung darstellt. Wenn da ggf. original Umbauten der Hause ALPINA oder AMG etc. vorhanden sind, kann ich mit der Kalkulation auf Basis des Einsteigermodells nichts anfangen. Hier ist dann sicher eine spezielle Art von Sachverstand gefragt.